Zehn gute Gründe für einen Deutschlandurlaub

Urlaub in Deutschland Bereits 32 Prozent aller deutschen Urlauber entscheiden sich für den Urlaub im Heimatland. Kein Wunder. Es gibt viele Gründe, die Deutschland als Urlaubsziel attraktiv machen.



Hier werden sie verstanden

Für die allgemeine Orientierung sind keine Sprachbarrieren zu befürchten. Regionale Dialekte und Gewohnheiten zwischen Flensburg und Oberstdorf sind jedoch noch verschieden genug, um auch gelegentliche Verständigungshürden zu erleben. Der Reiz des Fremden ist also gesichert.

Sie können essen, was Sie wollen

Ob einheimische Küche, Inder, Italiener, Grieche oder Chinese, die internationale Küche verteilt sich gleichmäßig über das Land. Wo auch immer man ist, man isst, was man mag. Denn in Deutschlands Küchen ist die ganze Welt zu Hause, Omas Kochrezepte inklusive.

Kein Stress bei der Anreise

beim Urlaub in Deutschland sind sie schnell am ZielLange Autofahrten vermindern den Erholungseffekt, den ein schöner Urlaub haben soll. Je kürzer Hin- und Rückfahrt, umso mehr können Sie sich entspannen.

Hier ist es lustig

Klammheimlich hat sich die Nation der angeblich humorlosen Deutschen an ihrem Ruf vorbei gefeiert. Hier werden nicht nur die größten, sondern auch die meisten Volksfeste der Welt abgehalten.

Hier darf man schnell sein

Die Deutschen lassen sich ungern was verbieten. Vielleicht leben sie deshalb auch im letzten Land ohne Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn.

Die Landschaft hat alles

Im Sommer ans Meer, im Winter in die Berge, für den Tagesausflug eine Flussschifffahrt und zum Kurzurlaub in die Heide - seiner idealen Lage hat Deutschland einen landschaftlichen Reichtum zu verdanken, dem es an nichts fehlt.

Es ist einfach gut

Sterne als AuszeichnungDeutschlands Qualitätsinitiativen kümmern sich um fast alles. Ob Grand-Hotel oder Privatpension, das Waldrestaurant sowie der Wanderweg, der dran vorbei führt - alles wird geprüft und mit einem Qualitätsurteil bedacht. So kann man sicher sein, dass das Angebot hält, was die Preisklasse verspricht.

Deutschland ist reich

6.500 Museen ist die stolze Gesamtzahl einer regen und gut ausgebauten Museumslandschaft, die unermessliche Kulturschätze beherbergt. Mit der Vielzahl seiner von der UNESCO anerkannten Stätten des Weltkulturerbes gehört Deutschland außerdem zu den wichtigsten Welterbeländern Europas.

Hier finden Sie Museen, Galerien und andere kulturelle Stätten in Deutschland.

Es ist wanderbar

97 Naturparks, 14 Nationalparks und 14 Bioreservate machen das Land zu einem der attraktivsten Ziele für den aktiven Erholungsurlaub in Europa. Mit 200.000 km markierten Wanderwegen in den schönsten Regionen hat die Initiative „Wanderbares Deutschland“ ein Wanderland geschaffen, das sich mit den traditionellen Destinationen Schweiz und Österreich messen kann. Gerade Bayern gehört mit zu den Bundesländern, das zahlreiche Wanderrouten für Anfänger und Könner zu bieten hat. Lohnende Ausflugsziele in Bayern sind neben München zum Beispiel die Regionen rund um die Bayerischen Seen und die Alpen.

Es ist preiswert

Wer in Deutschland bleibt, spart hohe Flugkosten. Außerdem ist das Netz der kleinen, familiären Übernachtungsbetriebe hervorragend ausgebaut, so dass man in jeder Region eine bezahlbare Unterkunft findet.

Tourismus-Kategorien

Erlebnis + Freizeit Essen + Trinken Kunst + Kultur Tourismus + Verkehr Unterkünfte + Hotels

Tourismus in den Bundesländern

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Deutschlandweite Suche »

zur deutschlandweiten Suche

Tourismus-Spot

Winsener Grillhaus Stechinellistrasse 2a
29308 Winsen


Cafés - Venedig Waldstrasse 57
65451 Kelsterbach


Bistro 'Schligger' Hardtstrasse 7
73575 Leinzell


Fischer am See Landsberger Strasse 79
82266 Inning a. Ammersee


Haus Hubertus - Fam. Heckel Ludwig-Lang-Strasse 10 + 10a
82487 Oberammergau


Restaurant Gaststätte Simsee-Stuben Seestrasse 41
83139 Söchtenau