Urlaub an einem Tag

Wellness - Urlaubseffekt für zwischendurchEine kleine Auszeit im Wellness-Bad bringt den Urlaubseffekt für zwischendurch. Sole- und Mineralquellen, die in modernsten Bäderlandschaften sprudeln, laden allerorten zur Erholung für Körper und Sinne ein.

Insgesamt gibt es so viele Thermalbäder in Deutschland, dass es hier nicht möglich ist, auch nur einen annähernden Überblick zu schaffen. Die ausgewählten Einrichtungen sollen jedoch einen Überblick über die Vielfalt von Deutschlands Bäderlandschaft verschaffen.

Mecklenburg-Vorpommern | Schleswig Holstein | Niedersachsen | Nordrhein Westfalen | Hessen | Rheinland-Pfalz | Thüringen |
Sachsen | Baden Württemberg | Bayern

Mecklenburg-Vorpommern

Thermalbäder sind im Nordosten des Landes im Kommen. Besonders entlang der Ostsee wurden in den letzten Jahren einige hervorragende Einrichtungen eröffnet.

Der Hansedom in Stralsund ist ein besonders familienfreundlicher Badespaß mit vielen Fun-Angeboten rundum das 32° warme Thermalbad. Der zertifizierte Familienspaß ist DIE Alternative, falls es im Ostseeurlaub einmal regnet.
http://www.hansedom.de/

Urlauber der „Kaiserbäder“ können sich in der Ostseetherme von Usedom königlich entspannen. Heringsdorfer Jodsole sprudelt in sechs verschiedene Wasserbecken. Kinder plantschen sich im phantasievollen Wassergarten durch das gesunde Nass.
http://www.ostseetherme-usedom.de/

Schleswig Holstein / Hamburg

Wasser und Wärme - die ThermeWenn dem Nordseeurlauber die Rückkehr der Tide wieder einmal zu lange dauert, hat er eine Alternative direkt am Strand. Die Dünentherme von St. Peter Ording erfreut sich bei Wasserratten größter Beliebtheit.
http://www.st.peter-ording-nordsee.de/

Es gibt noch einige Thermalbäder im Land zwischen Nord- und Ostsee. Beachtlich ist aber auch die Anzahl der Bademöglichkeiten in der Hafenstadt Hamburg. Das Bäderland Hamburg hat einige Wohlfühlorte zu bieten. In der Thermenhalle im Holthusenbad kann man gar die Klangtherme erleben: Sprudelbad in der Hörkulisse des tropischen Regenwaldes.
http://www.baederland.de/

Niedersachsen

Die Hufeland-Therme von Bad Pyrmont hat die Kombination von Klang- und Wasserwellen schon lange entdeckt. Im Erlebnisbad lauschen sie Bachschen Fugen, Walgesängen oder Sphärenklängen und schauen in farbharmonische Lichtspiele, während sie entspannt im Solewasser plantschen.
http://www.hufeland-therme.de

Auch die Lüneburger Heide hat salziges Gesundheitswasser zu bieten. Ob im Sprudelbecken oder als Dampfbad, die Sole, die dem Ort ihren Namen gab, entfaltet ihre gesunde Wirkung in allen Bädern der Soltau-Therme.
http://soltau-therme-online.de/

Nordrhein Westfalen

Nordrhein Westfalen ist das stille Wohlfühlparadies von Deutschland. Im größten Industrieballungszentrum Deutschlands wird allerorten geplanscht und entspannt.

Sauna - gesund durch SchwitzenZu den herausragenden Einrichtungen gehören die Carolusthermen. Drei verschiedene Saunalandschaften - japanisch, orientalisch und baltisch - laden nach verschiedenen Traditionen zum Schwitzen ein. Gesundheit durch Wasser gibt es in Thermalbecken von außerordentlich schöner Gestaltung. Und in der „Schlemmerwelt“ sind nicht nur die Menüs von auserlesenem Geschmack. Bad Aachen ist ein perfekter Ort für einen Tag Intensiv-Urlaub.
http://www.carolus-thermen.de/

Wasserratten finden in Paderborn ein ideales Nass-Paradies. 18 km² Wasserfläche innen und außen stehen in der Westfalen-Therme für alle Arten von Badespaß zur Verfügung. Sprudel- und Massagebecken, Entspannungspools im Solebad oder das Außenbecken mit Sprungturm für ein paar kräftige Züge. Eltern genießen einen besonderen Service: Im Flipper-Kindergarten werden auch die Kleinsten bestens betreut.
http://www.westfalen-therme.de/

Hessen

AyurvedaJapanische Heilkunst am Umsteigebahnhof: Bahnkunden, die den Ort nur als Drehkreuz von Zugstrecken kennen, fahren regelmäßig an einer der schönsten Badeeinrichtungen von Hessen vorbei, der Kurhessen Therme in Bad Wilhelmshöhe. Geleitet von japanischer Heilkunst und den Grundlagen des Ayurveda hat die hessische Wellness-Oase Wohlfühl-Stationen für alle vier Elemente angelegt. Darunter eine große Auswahl an verschiedenen Saunen, das Grottensolarium „Japanische Steinlaterne“ und natürlich mehrere Thermalbecken.
http://www.kurhessen-therme.de/Vier-Elemente/index.html

Rheinland-Pfalz

In der Urlaubs- und Weinregion am Rhein darf es auch nicht an Entspannungstempeln fehlen. Eine der neuesten Einrichtungen ist die Moseltherme von Traben Trarbach. Im malerischen Tal des Schiefergebirges sprudelt das Wasser aus 400 Meter Tiefe in die Thermenhalle. Brodelberg und Massagedüsen erhöhen die gesunde Wirkung des Heilwassers.
http://www.traben-trarbach.de/

Thüringen

Einer der traditionellsten Kurorte im Thüringer Wald ist Bad Langensalza. Bereits seit 1811 wird die Solequelle des Ortes zu Heil- und Kuraufenthalten genutzt. Die Friederikentherme nutzt seit Mitte der Neunziger Jahre durch eine direkte Bohrung das wertvolle Heilwasser. Wer sich etwas länger in Bad Langensalza aufhält, kann auch die Parkanlagen und Pavillons aus der langen Kurgeschichte des Ortes in Ruhe auf sich wirken lassen.
http://www.badlangensalza.de/index.php?id=29

Sachsen

Haben Sie einen Messebesuch in Leipzig geplant oder wollen Sie die Wirkungsstätte des „Thomaskantors“ Johann Sebastian Bach besichtigen? Dann nehmen Sie sich noch einen halben Tag mehr Zeit und besuchen Sie eins der schönsten Wohlfühlparadiese des Landes. Unter einer riesigen Glaskuppel plätschert das warme Wasser der Sachsentherme vor sich hin. Kinder werden sich über die 120 m lange Wasserrutsche freuen. Neben vielen nassen Überraschungen können sich Erwachsene im Strömungskreisel einfach treiben lassen.
http://www.sachsentherme.de/

Baden Württemberg

Die Badische Mentalität hat ohnehin den Ruf, die freundlichste und angenehmste des Landes zu sein. Das zeigt sich einmal mehr im Wellness-Bereich. Das Bundesland hat sein eigenes Qualitäts-System im Bereich der SPA’s und Thermalbäder begründet und vergibt innerhalb seiner Grenzen Wellness Stars. Insgesamt 16 Thermen wurden mit Baden Württembergischen Wohlfühl-Sternen von drei bis fünf Stück ausgezeichnet.
http://www.wellness-stars.de/

Zu den Fünfstern-Thermen gehört die Cassiopeia Therme in Badenweiler. Nur dreißig Minuten von Freiburg, Basel und Mulhouse entfernt, findet man inmitten einer mediterranen Pflanzenwelt klassizistische Patrizierbauten, darunter das Herzstück, der römisch anmutende Bau der Cassiopeia-Therme. Neben den verschiedenen Thermalbecken, ist das römisch-irische Bad zu empfehlen, sowie eine Sauna-Landschaft, die ihren Gästen einen eigenen Thermal-Nacktbadepool anbietet.
http://www.badenweiler.de/

WellnessoaseEbenfalls fünf Sterne erhielt die Vita Classica in Bad Krozingen. Allein das Sauna-Paradies ist einen Extra-Besuch wert. Nicht nur die Sauna- , auch die Ruhelandschaften sind hier äußerst vielfältig, vom Palmenbecken über den japanischen Garten bis zum Raum der Stille.
Das natürliche Mineralwasser der Therme strömt in verschiedene Innen- und Außenbecken, jedes ein kleines Meisterwerk der Bäderbaukunst. Man badet entweder in der blauen Halle oder in der Kuppelhalle oder unter freiem Himmel im großen Säulenbecken.
http://www.vita-classica.de/

Bayern

Mit seinen Thermalbädern beweist Bayern einmal mehr, dass es eine führende Urlaubslandschaft von Deutschland ist, hat es doch auch hier einiges an Superlativen zu bieten.

Einzigartig ist die Wellness-Stadt Bad Griesbach. Ein ganzer Ort, der ausschließlich auf die Kur- und Erholungsbedürfnisse seiner Gäste eingestellt ist. Natürliche Grundlage ist das Bad Griesbacher Thermalwasser, das aus über 1.500 Meter Tiefe geschöpft wird. Es wird auch das flüssige Gold von Bad Griesbach genannt. In 13 verschiedenen Einzelbecken kann man sich vom gesunden Nass umsprudeln lassen. Außerdem werden Trinkkuren und Heilwasseranalysen angeboten. Berühmt ist Bad Griesbach auch unter Golfern. Auf neun verschiedenen Golfplätzen kann man sich hier dem erholsamen Wellness-Sport widmen.
http://www.badgriesbach.de/

Und schlussendlich wartet auch Europas größte Therme in Bayern auf. 39 km² Bade- und Wohlfühlerlebnis stehen dem Besucher in der Therme Erding offen. Dazu gehören ein riesiges Becken, das mit vielen wohltuenden Überraschungen wie Wasserstrahlmassagen, Sprudelliegen und Nackenduschen überrascht. Einzigartige Attraktion ist das Kuppeldach von 56 m Durchmesser, das bei schönem Wetter zur Hälfte geöffnet werden kann. Gleich daneben befindet sich eine Schwefel-Heilquelle. Weitere Gesundheitsangebote sind Kneipp-Parcour, Jungbrunnen, Sole-Grotte und Vital-Quelle. Kinder finden im Thermengarten ein Erlebnisbad mit vielen Wasserrutschen und wer sich nach einem Besuch des Sauna-Paradieses mit einem der gesündesten Getränke der Welt durchspülen will, kann dies in Deutschlands einzigem Palmen-Biergarten tun.
http://www.therme-erding.de/

Wie bereits betont, haben wir hier nur einige wenige der zahllosen Thermalbäder in Deutschland vorgestellt. Einen nahezu vollständigen Überblick gewinnen Sie auf folgender Seite.
http://www.thermen-deutschland.de/

Ein weiteres ausführliches Thermenverzeichnis für Deutschland, Österreich und zahlreiche weitere Länder in Europa finden Sie unter http://www.therme-thermen.com. Neben einer Aufstellung nach Land bzw. Bundesland gibt es hier auch umfangreiche Detailinfos zu den einzelnen Thermalbädern, die von zahlreichen Erfahrungsberichten hilfreich ergänzt werden. Außerdem darf jeder eigene Erfahrungsberichte zur Veröffentlichung einsenden.

Tourismus-Kategorien

Erlebnis + Freizeit Essen + Trinken Kunst + Kultur Tourismus + Verkehr Unterkünfte + Hotels

Tourismus in den Bundesländern

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Deutschlandweite Suche »

zur deutschlandweiten Suche

Tourismus-Spot

Reiterhof Lüssing GmbH & Co KG Raken 7
49733 Haren


Gasthaus Schinnerhannes Hengstbacherhof 5
67822 Hengstbacherhof


Hotel Stadt Tuttlingen Donaustrasse 30
78532 Tuttlingen


Haus Pia Fam. Weber Lärchenweg 1
94158 Philippsreut


Olitätengasthaus Bahnhofstrasse 7
98587 Altersbach b Schmalkalden


Waldgasthaus & Hotel Stiefelburg Stiefelburg 53
99448 Nauendorf b Kranichfeld